Die Infos

Wenn Sie sich für eine Sponsoringpartnerschaft interessieren

Die Ausstellung der World Press Photos hat sich zu einem der gesellschaftlichen und kulturellen Highlights im Nordwesten Deutschlands und zu einer der bestbesuchten Veranstaltungen dieser Art entwickelt.

Zu den Besuchern zählen neben klassischen Museumsgängern kulturell und politisch Interessierte, Kreative und Individualisten, die aufgeschlossen für Veränderungen sind und sich an zeitgemäßen Werten orientieren. Rund 40 Prozent davon sind jünger als 35 Jahre.

Rund einen Monat lang ist die Ausstellung Stadtgespräch und durch das umfangreiche Rahmenprogramm fast täglich Thema in den Medien. Wenn auch Sie davon profitieren möchten, melden Sie sich bei uns. Gern stellen wir Ihnen schon jetzt unsere Ideen für die nächste Ausstellung vor.

Foto: Andreas Burmann

World Press Photo 2015

14.305 Besucher

World Press Photo 2016

15.837 Besucher

World Press Photo 2017

16.795 Besucher

Das bieten wir unseren Sponsorpartnern

Exklusive Einladungen
Bedanken Sie sich bei Ihren besten Kunden und Mitarbeitern mit Einladungen für exklusive Besuche der Ausstellung im Schloss.
Einladung zur Vernissage
Sie werden von uns zum exklusiven Besuch der festlichen Ausstellungsvernissage mit dem Vortrag des Siegerfotografen eingeladen.
Ihr Logo im Rampenlicht
Sie zeigen mit Ihrem Firmenlogo Präsenz auf allen Werbe- und Informationsmitteln der Ausstellung und werden auch in den Pressemitteilungen als Partner genannt.
Meet & Greet
Sie erhalten exklusiv Gelegenheit zu Gesprächen mit preisgekrönten Fotografen, jungen Talenten und engagierten Ausstellungsmachern.
Sie geben ein Statement
Sie bekennen sich dazu, dass Veranstaltungen auf Weltklasseniveau und mit gesellschaftlicher Relevanz einen Platz in Oldenburg haben.

Die Infos für Besucher

Wenn Sie die Ausstellung besuchen wollen

Lesestoff.

World Press Photo Exhibition 2018

16. Februar bis 10. März 2019

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag, 10 bis 18 Uhr

Ort: Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Oldenburg (Schloss)

Eintritt: 6 € (4 € ermäßigt), berechtigt zum Besuch von Schloss, Augusteum und Prinzenpalais

Foto: Mediavanti