Foto: Shirin Abedi

May I have this Dance?

Sonntagsmatinee mit Shirin Abedi über die Tanzszene im Iran

Nach der iranischen Revolution lösten die religiösen Führer die 1958 vom Schah gegründete nationale Ballettkompanie auf. Sinnlicher Tanz führe zu Sittenlosigkeit und Unzucht, hieß es. Tanzen in der Öffentlichkeit wurde verboten. Trotzdem bauten die Balletttänzerin Pardis und ihr Ehemann Nima 2008 eine Ballettgruppe auf, die zehn Jahre später erstmals gemeinsam mit Frauen und Männern auf Teherans berühmtester Bühne stand.

Die Deutsch-Iranerin Shirin Abedi dokumentiert in ihren Fotografien, unter welch schwierigen Bedingungen die Gruppe arbeitet. Bereits genehmigte Stücke werden abgesagt, das Licht wird während den Aufführungen ausgeschaltet und zu viel Öffentlichkeit wie etwa auf Instagram kann eine Inhaftierung der beteiligten Künstler zur Folge haben. Obwohl Pardis auswandern könnte, bleibt sie im Iran. „Ich hoffe, dass sich unsere Situation eines Tages ändert und wir ohne Ängste und Einschränkungen tanzen“, sagt sie.

Eintritt: 3 Euro. Dafür gibt’s einen Kaffee und ein Croissant.

16.02.2020 11:00 Uhr

Buchhandlung Isensee, Haarenstraße 20

Foto: Shirin Abedi

World Press Photo Exhibition 2019

15. Februar bis 8. März 2020

Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Oldenburg (Schloss)

Foto: Mediavanti

Digital Storytelling.

Weitere Programmpunkte

World Press Photo Exhibition 2019: 15. Februar bis 8. März 2020

im Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Oldenburg (Schloss)

Copyright 2019 by Mediavanti GmbH

Impressum | Datenschutz

Copyright 2019 by Mediavanti GmbH

Impressum | Datenschutz