Foto: Mediavanti

Unterricht im Museum

Das Schulprogramm zur Ausstellung

Sieh die Geschichte
Wie entstehen Pressefotos, wer bestimmt über ihre Veröffentlichung, welche Bedeutung haben sie für die Pressefreiheit? Mit Fragen wie diesen befasst sich das von Pädagogen erarbeitete Programm „Sieh die Geschichte“, das Schülerinnen und Schülern die Ausstellung der „World Press Photos“ nahebringen soll. Im eigens dafür entwickelten Arbeitsheft sind die Aufgaben so formuliert, dass sie beim Betrachten der Fotografien zu Diskussionen anregen. Damit sich alle Schülerinnen und Schüler die Ausstellung ungestört ansehen und alle Fragen beantworten können, öffnet das Landesmuseum für „Sieh die Geschich­te“ dreimal exklusiv montagvormittags – und zwar am 17. und 24. Feb­ruar sowie am 2. März 2020. An diesen Terminen stehen jeweils drei 90-minütige Zeitfenster zur Verfügung. Empfohlen wird der Besuch für Klassen ab Jahrgangsstufe 10.

Terminabsprache & Anmel­dung: Tel. (0441) 405 70 400, E-Mail an info@landesmuseum-ol.de

Leitfaden für Lehrer

Arbeitsheft für Schüler

 

Schule@Museum
Neu ist ein zweites Angebot für Schulklassen: 20 Schülerinnen und Schü­ler der IGS Kreyenbrück haben sich in einer Arbeitsgemeinschaft intensiv mit den Themen Pressefotografie und Kunstvermittlung auseinander­gesetzt und gemeinsam mit einer Kunstvermittlerin eine Sonderführung erarbeitet, die sie selbst leiten werden. Jeden Dienstagvormittag können Klassen an einer solchen Führung teilnehmen und sich von Gleichaltrigen durch die Ausstellung führen lassen. Am 18. und 25. Februar sowie am 3. März stehen zwischen 10 und 12 Uhr jeweils einstündige Zeitfenster zur Verfügung. Der Eintritt ist für die Schülerinnen und Schüler kostenlos, wenn sie im Klassenverband ins Museum kommen.

Anmeldung: E-Mail an sven.kromminga@igs-kreyenbrueck.de

 

Schulvorstellungen „Das Salz der Erde“
Filme haben eine Grammatik und Regeln wie Sprachen, wie Mathematik, wie Biologie, die seit Jahrhunderten zum Unterrichtsstoff gehören. Es ist notwendig, folgende Generationen für den Umgang mit dem wichtigsten und einflussreichsten Medium unserer Zeit vertraut zu machen. Während der Zeit der World-Press-Photo-Ausstellung zeigt das Team des Cine k die preisgekrönte Dokumentation „Das Salz der Erde“ von Wim Wenders als Vorstellung für Schulklassen.

Anmeldung: E-Mail an info@cine-k.de

 

 

Landesmuseum für Kunst & Kulturgeschichte

Foto: Das Salz der Erde

World Press Photo Exhibition 2019

15. Februar bis 8. März 2020

Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Oldenburg (Schloss)

Foto: Mediavanti

Digital Storytelling.

Weitere Programmpunkte

World Press Photo Exhibition 2019: 15. Februar bis 8. März 2020

im Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Oldenburg (Schloss)

Copyright 2019 by Mediavanti GmbH

Impressum | Datenschutz

Copyright 2019 by Mediavanti GmbH

Impressum | Datenschutz