Foto: Death to Stock

Warum braucht Oldenburg ein Haus der Fotografie?

Diskussion

Nie zuvor wurde die menschliche Wahrnehmung so sehr von Bildern geprägt wie zurzeit. Aber wo hat die Fotografie in Oldenburg eine Heimat? Wo können Fotografen ihre Aufnahmen zeigen, wo sich weiterbilden, wo zum Stammtisch zusammenkommen? Und wo gibt es Vorträge und Seminare für Amateure? Da fehlt etwas in der Liste der Kulturinstitutionen.

Ein dauerhaftes Zuhause für die Fotokunst, Platz für Diskussionen, die Chance auf neue Perspektiven – ein Haus der Fotografie könnte das Interesse am vielleicht wichtigsten Medium unserer Zeit dauerhaft wachhalten. Gibt es eine Chance darauf?

Unter der Leitung von Inge von Danckelman diskutieren:

  • Thomas Kossendey, Präsident Oldenburgische Landschaft
  • Ingo Taubhorn, Kurator Haus der Fotografie Hamburg
  • Bonnie Bartusch, freiberufliche Fotografin
  • Claus Spitzer-Ewersmann, Initiator „World Press Photo“ Oldenburg

05.03.2019 19:00 Uhr

Vortragssaal Edith-Russ-Haus für Medienkunst, Katharinenstraße 23

Foto: Andreas Burmann

World Press Photo Exhibition 2019

15. Februar bis 8. März 2019

Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Oldenburg (Schloss)

Foto: Mediavanti

Digital Storytelling.

Weitere Programmpunkte

World Press Photo Exhibition 2019: 15. Februar bis 8. März 2019

im Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Oldenburg (Schloss)

Copyright 2019 by Mediavanti GmbH

Impressum | Datenschutz

Copyright 2019 by Mediavanti GmbH

Impressum | Datenschutz