Markus Heft

“Die Unsichtbaren” – Queeres Leben im Alter

Sonntagsmatinee mit Markus Heft

03.03.2024 11:00
Buchhandlung Isensee, Haarenstr. 20

Markus Heft widmet sich in seinen fotografischen Arbeiten vorrangig den Themen Queerness und Identität. Er begleitete zunächst über mehrere Monate das Leben von Wolfgang und Johannes und ihrem Sohn Manuel. Die beiden sind seit 38 Jahren zusammen und seit 2001 verpartnert. 2017 haben sie schließlich geheiratet. Seit Beginn ihrer Partnerschaft kämpfen sie darum, dass ihr Lebensmodell gesellschaftlich akzeptiert und legitimiert wird, aber auch um rechtliche Gleichstellung. Ihre Geschichte wurde schließlich zum Ausgangspunkt für eine berührende Porträtserie mit 13 queeren Protagonist:innen zwischen 50 und 77 Jahren.

Als Ziel der kollaborativen Porträtserie bezeichnet es der Fotograf, einen Austausch der Generationen anzuregen, vor allem aber auch der LGBTQIA+ Generation ab 50 zuzuhören. In dieser Sonntagsmatinee gibt er einen Einblick in das Leben von Wolfgang und Johannes und stellt zudem seine Porträtserie “Die Unsichtbaren” vor.

Eine Veranstaltung im Rahmenprogramm der World-Press-Photo-Ausstellung.

Eintritt: 5 Euro. Der Vorverkauf in der Buchhandlung Isensee beginnt am 15. Januar.