World Press Photo Exhibition 2017

Ehrengast: Francis Pérez (Spanien)

Foto: Andreas Burmann
Der spanische Unterwasserfotograf Francis Pérez entdeckte vor Teneriffa eine Meeresschildkröte, die in einem Fischernetz voller Müll festhing. Seine Aufnahme „Caretta Caretta Trapped“ würdigte die Jury mit einem World Press Photo Award in der Kategorie Naturfotografie. Pérez kam als Ehrengast der Ausstellung für vier Tage nach Oldenburg und eroberte mit seiner offenen Art die Herzen der Fotofreunde.
 
Ehrengast: Francis Pérez (Spanien), World Press Photo Award Nature 2017
 
Weitere Gäste: Christoph Bangert (World Press Photo Award 2008), Peter Bauza (World Press Photo Award 2017), Yvonne Brandwijk (World Press Photo Award 2017), Insa Hagemann (UNICEF-Foto des Jahres 2014), Tom Vierus (Deutscher Preis für Wissenschaftsfotografie) u.a.
 
Besucher: 16.800

Bilder zur World Press Photo Exhibition 2017 in Oldenburg

Fotos: Andreas Burmann

Share on facebook
Share on twitter

Claus Spitzer-Ewersmann

Ohne Claus Spitzer-Ewersmann würde die World-Press-Photo-Ausstellung in Oldenburg nicht Station machen. Der Agenturchef gab 2015 den Anstoß, die Bilderschau in seine Heimatstadt zu holen und freut sich noch immer, dass die Idee auf fruchtbaren Boden fiel und weiterhin auf großen Zuspruch stößt.

Weitere Beiträge aus unserem Magazin

Claus Spitzer-Ewersmann

An der Grenze

Der Amerikaner John Moore hat das Pressebild des Jahres fotografiert. Einmal mehr ein Dokument eines unerfreulichen Moments der Zeitgeschichte.

Claus Spitzer-Ewersmann

An der Grenze

Der Amerikaner John Moore hat das Pressebild des Jahres fotografiert. Einmal mehr ein Dokument eines unerfreulichen Moments der Zeitgeschichte.

World Press Photo Exhibition 2019: 15. Februar bis 8. März 2020

im Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Oldenburg (Schloss)

Copyright 2019 by Mediavanti GmbH

Impressum | Datenschutz

Copyright 2019 by Mediavanti GmbH

Impressum | Datenschutz