Pop of Colour – auf der Suche nach Farbe im Grau

Oldenburgs erster FotoSprint geht in der Flänzburch an den Start

Am vergangenen Samstag, dem 3. März 2018, haben wir in der Flänzburch den ersten Oldenburger FotoSprint veranstaltet. Rund 50 Fotobegeisterte aus Oldenburg und umzu haben mitgemacht und innerhalb einer Stunde ihr Bild zum Motto „Pop of Colour – Bunt gegen grau“ eingereicht.

Die Fachjury wählte am Nachmittag zehn Fotografinnen und Fotografen aus, die es mit ihrem Motiv in die engere Auswahl schafften. Sie wurden für das Finale in die Flänzburch eingeladen und durften ihr Bild am Abend dem Publikum präsentieren. Diese Fotos sind die besten zehn:

 

Nachdem alle zehn Teilnehmer ihr Motiv vorgestellt hatten, wählte eine siebenköpfige Publikumsjury Sabine Ade, Dilan Sacik und Matthias Marx ins Finale. Die drei Publikumslieblinge mussten dann eine weitere Fotoaufgabe zum Motto „Perspektivwechsel“ erfüllen und mit Kamera oder Smartphone ausgerüstet in die Rolle eines Pressefotografen schlüpfen.

Per Applaus-o-meter wurde unter den drei Einreichungen das Siegerbild gekürt. Die Entscheidung war eindeutig: Sabine Ade überzeugte das Publikum am meisten und gewann den ersten Preis, eine Canon EOS M100. Dilan Sacik sicherte sich den zweiten Platz und durfte eine Canon PowerShot SX730 HS mit nach Hause nehmen. Matthias Marx wurde auf Platz drei gevotet und erhielt einen Gutschein von Oldenburgs Guten Adressen im Wert von 100 Euro.

Wir gratulieren den drei glücklichen Gewinnern und wünschen viel Spaß mit den Preisen. Wir möchten uns außerdem bei allen Teilnehmern bedanken, die es leider nicht in die engere Auswahl geschafft haben. Hier zeigen wir nochmal alle Bilder im Überblick:

Share on facebook
Share on twitter

Lisa Knoll

Lisa Knoll ist das Organisationsgenie der World-Press-Photo-Ausstellung. Sie kümmert sich um Auf- und Abbau, hält die Personal- und Zeitpläne aktuell und auch beim Rahmenprogramm führt kein Weg an ihr vorbei. Und weil sie sowieso alles rund um das Ausstellungsgeschehen mitkriegt, berichtet sie zudem regelmäßig in den sozialen Medien davon.

Weitere Beiträge aus unserem Magazin